Juli 2016

Über (mehr) Wetterextreme und (mehr) Konflikte

26.07.2016 21:49

26.7. 2016

Das HAMBURGER ABENDBLATT schreibt unter Bezug einer neuen PIK-Studie vom Zusammenhang von Konflikten (in "zersplitterten Ländern") und Wetterextremen wie Hitze und Trockenheit.

Links: http://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article207943153/Wetterextreme-heizen-Konflikte-an.html

https://www.pik-potsdam.de/aktuelles/pressemitteilungen/klima-desaster-erhoehen-das-risiko-fuer-bewaffnete-konflikte-in-ethnisch-zersplitterten-laendern

BAYERISCHES FERNSEHEN über Gletscherschmelze

26.07.2016 21:32

25.7. 2016

Bereits vor drei Tagen berichtete das BAYERISCHE FERNSEHEN über die Gletscherschmelze. Beispielhaft an der Pasterze ist zu lesen: "Die Oberfläche ist hier um zwei Meter abgesunken, und Messungen zeigen ein Abschmelzen der Eisdicke um fünf Meter."

Link: http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/unkraut/themen-nach-rubriken/natur-tiere/gletscher-schmelze-klimawandel-alpen-gebirge-hochgebirge100.html

Kritik an Indiens Klimaschutzpolitik

26.07.2016 21:25

24.7. 2016

Laut BADISCHER-ZEITUNG "bremst" Indien beim Klimaschutz und will erst "Geld sehen", bevor mehr getan wird.

Link: http://www.badische-zeitung.de/wirtschaft-3/indien-bremst-beim-klimaschutz--125285212.html

Preis für CO2-Zertifikate bricht ein

26.07.2016 21:16

23.7. 2016

FINANZEN.net meint, infolge des Brexit sei der Preis für CO2-Zertifikate abgestürzt und liegt nun laut BÖRSE-ONLINE bei 4,78€. Dennoch sei davon auszugehen, dass sich Großbritannien an internationale Klimaschutzverpflichtungen halte.

Links: http://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/Euro-am-Sonntag-Tipp-Klimaschutz-Viel-heisse-Luft-4987002

http://www.boerse-online.de/rohstoffe/co2-emissionsrechte

IWR formuliert Kritik an EU-Vorgaben

25.07.2016 20:50

22.7. 2016

DAS IWR formuliert Kritik an den EU-Vorgaben zur Verkehrspolitik und fordert mit Hinweis auf die Biokraftstoffanbieter "technologieoffene" Rahmenbedingungen.

Link: http://www.iwr.de/news.php?id=31720

Schweizer Titel: "...könnten Schweizer Gletscher wachsen..."

25.07.2016 20:38

21.7. 2016

Die AARGAUER ZEITUNG titelt, "...dieses Jahr könnten die Gletscher wachsen" und begründet dies mit "miesem Frühsommer-Wetter". Wie die Situation tatsächlich aussieht, darüber muss sich jeder selbst ein Bild machen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Konjunktiv keine Chance haben wird und dann darf gefragt werden, was dieser Zeitungstitel letztlich bewirken soll?

Link: http://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/wegen-miesem-fruehsommer-wetter-dieses-jahr-koennten-die-schweizer-gletscher-wachsen-130439246

"Klimatolerante Bäume"

25.07.2016 09:53

21.7. 2016

DIE MAINPOST berichtet vom "Klimagipfel" des bayerischen Landwirtschaftsministeriums und nennt ein Hauptziel, um "Millionenverluste zu vermeiden": "klimatolerante Bäume".

Link: http://www.mainpost.de/regional/rhoengrabfeld/Klimagipfel-Koerperschaften;art765,9297142

EU weist Deutschland genaue CO2-Einsparung zu

24.07.2016 20:20

20.7. 2016

DIE ZEIT berichtet von der Anweisung der EU-Kommission an Deutschland, bis zum Jahr 2030 38 Prozent Kohlenstoffdioxid im Vergleich zu 2005 einzusparen.

Links: http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-07/klimaschutz-eu-kommission-co2-barbara-hendricks

http://europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2545_de.htm

NOAA berichtet über Rekordwärme

22.07.2016 20:16

19.7. 2019

Die nordamerikanische Klimabehörde NOAA berichtet laut DER STANDARD von einem erneut rekordwarmen Juni. Dies sei der 14. zu warme Monat hintereinander.

Links: http://derstandard.at/2000041404097/14-Monat-in-Folge-Juni-brach-erneut-Klimarekord

http://www.noaa.gov/june-marks-14-consecutive-months-record-heat-globe

Großbritannien wandelt Klimaschutzministerium um

22.07.2016 20:10

18.7. 2016

Das Portal SONNEWINDWÄRME schreibt, Großbritannien löse sein Klimaschutzministerium auf und schaffe ein neues "Business, Energy and Industrial Strategy"-Ministerium.

Link: http://www.sonnewindwaerme.de/panorama/grossbritannien-loest-energie-klimaschutz-ministerium

Wie Geld helfen kann, die Erwärmung zu begrenzen

20.07.2016 20:33

17.7. 2016

Die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG veröffentlicht einen Beitrag von u.a. Prof. Schellnhuber, den Direktor des PIK, der darüber schreibt, wie Investitionen helfen können, die Klimaerwärmung zu begrenzen. Seine derzeitige Beobachtung dazu formuliert der Professor folgendermaßen: "Auf der Finanzierungsseite kann man derzeit beobachten, wie sich das Angebot an "grünen" Anleihen, Krediten, oder Indizes bis hin zu Infrastrukturinvestitionen vervielfacht."

Links: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/forum-investieren-in-den-klimaschutz-1.3081952

https://www.pik-potsdam.de/pik-startseite?set_language=de

Arktische Eisausdehnung unter 8 Mio. Km²

17.07.2016 15:42

16.7. 2016

Laut MEEREISPORTAL bewegt sich die arktische Eisausdehnung auf einem sehr niedrigen Niveau von inzwischen deutlich unter acht Millionen Quadratkilometern. In der Wetterzentrale gibt es weitere Karten mit Diskussionsbeiträgen.

Links: http://www.meereisportal.de/fileadmin/user_upload/www.meereisportal.de/redakteur/sea_ice_latest/extent_n.png

http://www.wzforum.de/forum2/read.php?6,3173981,3235754#msg-3235754

Bayerischer Blick auf die Kosten des Klimawandels

16.07.2016 16:08

15.7. 2016

Die AUGSBURGER ALLGEMEINE berichtet von der Einschätzung des bayerischen Agraministers, Helmut Brunner, der "600 Millionen Euro Verluste" benennt, falls "Gegenmaßnahmen gegen den Klimawandel nicht besser koordiniert werden".

Link: http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Wie-der-Klimawandel-Geld-vernichtet-id38477792.html

...
Wie der Klimawandel Geld vernichtet - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Wie-der-Klimawandel-Geld-vernichtet-id38477792.html
...
Wie der Klimawandel Geld vernichtet - weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Wie-der-Klimawandel-Geld-vernichtet-id38477792.html

Neue Erkenntnisse zu Wetterextremen und Klimaänderungen

15.07.2016 22:21

14.7. 2016

DIE WIRTSCHAFTSWOCHE veröffentlicht einen Beitrag zum Zusammenhang Wetterextreme und Klimawandel. "...tendenziell" lägen "bei extremen Temperaturereignissen, sei es heiß oder kalt, stärkere Beweise für den menschlichen Einfluss" vor "als bei anderen Extremen wie Dürren."

Link: http://www.wiwo.de/technologie/green/living/neue-studie-wie-der-klimawandel-wetterextreme-beeinflusst/13874998.html

Baltic Sea Card - "gut" für die Umwelt einkaufen

15.07.2016 22:00

13.7. 2016

DIE ZEIT schreibt über die finnische Bank of Åland, deren Absicht es ist, den Kartennutzern zu zeigen, "wie groß der durchschnittliche CO2-Verbrauch beim Einkauf in den von ihnen besuchten Geschäften ist."

Link: http://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2016-07/klimaschutz-finnland-alandsbanken-kunden-aufklaerung